...alles rund um Gleichstellung...

 

Equal-Pay Day, 22.02.2019

Es ist wieder soweit und wir Frauen* in der Schweiz haben vom 01. Januar bis zum 22.02.2019 gratis gearbeitet. Noch immer beträgt der durchschnittliche Lohnunterschied von Frauen* und Männern* in der Schweiz 1'455.- pro Monat. Geht's noch? 

In der Schweiz erhalten Frauen derzeit durchschnittlich 18% weniger Lohn als Männer. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Rund 56% dieser Differenz können mit objektiven Faktoren wie berufliche Stellung, Dienstjahre oder Ausbildungsniveau erklärt werden. 44% bleiben unerklärt und enthalten eine potenzielle Lohndiskriminierung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einige Begriffserklärungen

 

Feminismus ist eine Frauenbewegung, die, von den Bedürfnissen der Frau ausgehend, eine grundlegende Veränderung der gesellschaftlichen Normen und der patriarchalischen Kultur anstrebt.

 

Gender-Sternchen, auch Asterisk * dient als Platzhalter für eine Vielfalt von Geschlechts- und Genderidentitäten (wie trans*, intersex, agender etc.). Der Stern bei den SP Frauen* bedeutet, dass auch nicht-binäre, intersex und trans* Menschen mit dem Begriff Frauen* gemeint sind.

 

Heteronormativität bezeichnet eine Weltanschauung, welche die Heterosexualität als Norm postuliert

 

Patriarchat bezeichnet eine Gesellschaftsordnung, bei der der Mann eine bevorzugte Stellung innehat

 

Queer steht heute sowohl für die gesamte Bewegung, die von den heteronormativen Regeln abweichen, als auch für die einzelnen ihr angehörenden Personen

 
 
Gleichstellung in der Politik
Frauen* in der Politik haben es nicht einfach - aber als wäre es nicht schon genug schwer als Frau* in ein politisches Amt gewählt zu werden, wird frau dann auf Schritt und Tritt in ihrem Verhalten be(ver-)urteilt und muss meist das Doppelte im Vergleich zu ihren männlichen Mitstreitern leisten.
Laura Liswood, die Gründerin des mächtigsten Frauenkreises der Welt, kennt diese Situation und erzählt in einem Interview was es braucht Präsidentin* der USA zu werden:
https://m.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/gleichstellung-in-der-politik-frauen-in-fuehrungspositionen-werden-hyperkritisch-beurteilt?wt_mc_o=srf.share.app.srf-app.unknown&fbclid=IwAR2HXJIo05H1b_SPPiE_Uy-Hl9B5ccUJjlM_tbt4W8MF5J0vQDojlGynQI8

Gender Pay Gap

Am 28. Februar 2019 ist wieder Equal-Pay-Day. Bis dahin arbeiten Frauen* in der Schweiz im Durchschnitt umsonst. Doch ist der Lohnunterschied zwischen Frauen* und Männern* nun erklärbar oder doch nicht?!

Spannender Video-Input zu einem sehr schwierigen Thema. Hier erfährst du das Wichtigste in Kürze. Viel Spass beim schauen!

Istanbul-Konvention

Seit April gilt in der Schweiz die Istanbul-Konvention zur Bekämpfung von Gewalt an Frauen* und häuslicher Gewalt. 
Um was es genau geht, seht ihr unten im Video:

Traditionelles Familienmodell und die Folgen für Frauen* in der Schweiz

Frauen* mit Kleinkindern bis zu 3 Jahren sind viel seltener Vollzeit erwerbstätig (10 Prozent) als ihre Partner (80 Prozent).

Doch was sind die Nachteile und was kann passieren, wenn frau sich dafür entscheidet ganz zu Hause zu bleiben und sich für die Familie aufzuopfern?

Jede Familie soll möglichst unabhängig vom finanziellen Einkommen das Familienmodell wählen, das den Eltern am ehesten entspricht.

Die SP Frauen* Aargau setzen sich dafür ein, dass Frauen* während der Mutterschaft und auch im Rentenalter finanziell besser geschützt sind und ein späterer Wiedereinstieg ins Berufsleben gelingt.

© 2023 By Kreative Ecke. Erstellt mit Wix.com

info@website.com   |   Lindenstraße 507, 10555 Berlin